Ehrung der Männer der ersten Stunde

Kreis Gütersloh (hal): Dank und Anerkennung den Männern die mit gültiger Lehrschein-Lizenz noch heute am Beckenrand stehen. Der DLRG-Bezirk Kreis Gütersloh ehrte auf seiner Bezirkstagung in Verl am 25.03.2010 die Männer die mit ihrer Ausbildungsarbeit in den einzelnen Ortsgruppen zum Aufbau der jeweiligen Gliederungen beigetragen haben. Seit mehr als 35 Jahren sind aktiv Helmut Wendt (Lehrschein seit 1962, OG Schloß Holte-Stukenbrock), Willi Kempkes (1965, Rheda-Wiedenbrück, später Gütersloh), Klaus Hardieck (1966, Steinhagen), Jürgen Zbieranek (1968, Halle), Eberhard Carré (1970, Rheda-Wiedenbrück), Wolfgang Höll (1971, Gütersloh), Hans-Dieter Hucke (1971, Gütersloh), Hans Böttcher (1973, Verl), Helmut Kühler (1973, Verl), Wolf Kleinelümern (1974, Gütersloh). Zusammen bringen es die Männer der ersten Stunde im Kreis Gütersloh auf 407 Jahre Ausbildungsarbeit.